„Fräulein, Ritter, Narren“

Vom 29.05 bis zum 02.06.19 nahm unsere Gruppe am Landeslager in Homberg (Ohm) teil. Nach einem teilweise kaotischen aber doch erfolgreichen Aufbau begrüßte man sich herzlich, tauschte sich aus und die Leiter der verschiedenen Gruppen bekamen am Abend ein paar wenige Informationen über den Mehr

Bäume für Tüten

Am Samstag, den 11. Mai 2019, halfen unsere Waldläufer bei der Aktion „Bäume für Tüten“ in der ASB Kita in Offenbach. Schon seit 2017 unterstützen wir, in Kooperation mit Offenbacher Apotheken (als Geldgeber), das Projekt „Bäume für Tüten“, und förderten damit bisher auch ganz Mehr

Die kleine Waldhütte

Schon die dritte Gruppenstunde wurde an der kleinen Waldhütte herumgewerkelt und die „Kleinen“ sind immer noch voller Begeisterung dabei. Während sich die einen auf das Sammeln von Stöcken konzentrieren, arbeiten andere lieber an der Stabilität. Und Regensicher soll es natürlich auch sein, weshalb es Mehr

„Fräulein, Ritter, Narren“

Geschrieben am by Tom Flug in Allgemein | Einen Kommentar schreiben  

Vom 29.05 bis zum 02.06.19 nahm unsere Gruppe am Landeslager in Homberg (Ohm) teil. Nach einem teilweise kaotischen aber doch erfolgreichen Aufbau begrüßte man sich herzlich, tauschte sich aus und die Leiter der verschiedenen Gruppen bekamen am Abend ein paar wenige Informationen über den Ablauf des Lagers. Das Thema des diesjährigen Landeslagers war Fräulein, Ritter, Narren und so wurden auch der sogenannte „Bunte Abend“, der Haijk sowie der Koch- und Singewettstreit gestaltet. Narren, Ritter und Burgfräulein aus jeder Gruppe traten an, um in der dazugehörigen Disziplin den ersten Platz zu belegen. So mussten die Narren beispielsweise in einer Minute das Publikum zum Lachen bringen, was sich von Geschichten bis zu aktiven Bewegungen hin entwickelte. Auch der Haijk, ein Stationslauf, wurde mittelalterlich gestaltet. Tauschen, Sammeln und Aufgaben erledigen, das bereitete den Kindern Freude. Man musste kochen und innerhalb von ca. 3 stunden das Burgfräulein aus den Fängen des Drachen befreien. Unsere Gruppenkinder hatten dabei einen großen Spaß und sind danach ins Bett gefallen. Kein Wunder nach so einem Marsch ;). Auch der Kochwettstreit durfte nur im Mittelalter stattfinden. Schnitzel mit Pommes galt nicht als Mahlzeit. Es musste mit Lebensmitteln, die im Mittelalter vorhanden waren, gekocht werden, damit man teilnehmen konnte. Unsere Gruppe konzentrierte sich jedoch auf das Singen. Mit dem Lied „Ich wär so gern wie du“ aus Das Dschungelbuch, allerdings umgedichtet und an das Thema angepasst, erreichten unsere Heusenstammer Biber den ersten Platz. Für das nächste Jahr heißt es nun also, den Titel zu verteidigen! Zum Schluss gab es den alljährlichen Schweigemarsch, bei dem man das Lager Revue passieren lässt und sich auf den Abschied vorbereitet. Danach gab es ein Abschlussfeuer, bei dem es Neuaufnahmen von Waldläufern, Ehrungen und viele Lieder zum Mitsingen. Am folgenden Tag wurde dann eine Abschlussrunde gegeben, abgebaut, sich verabschiedet und nach Hause gefahren. Unsere „Kleinen“ waren sehr begeistert und freuen sich auf das nächste Lager mit viel Spaß, Abenteuer und allem, was dazugehört :).

Bäume für Tüten

Geschrieben am by Tom Flug in Allgemein | Einen Kommentar schreiben  

Am Samstag, den 11. Mai 2019, halfen unsere Waldläufer bei der Aktion „Bäume für Tüten“ in der ASB Kita in Offenbach. Schon seit 2017 unterstützen wir, in Kooperation mit Offenbacher Apotheken (als Geldgeber), das Projekt „Bäume für Tüten“, und förderten damit bisher auch ganz gezielt den Artenschutz in Gärten von Kitas, auf Schulhöfen in Schulgärten sowie im Freigelände des Offenbacher Schwimmbades auf der Rosenhöhe.Trotz des leichten Nieselregens ließen sich die Helfer nicht davon abbringen, Schaufel und Spaten in die Hand zu nehmen und die Bäume und Sträucher planmäßig zu pflanzen. Unter anderem wurden Bambus, Kiwi, Trauben und auch Buchen gepflanzt und durch die Unterstützung von Eltern und Kindern, ging es recht schnell mit der Pflanzung. Zum Abschluss gab es noch ein kleines Morgen-Buffet, in dem auch für die kleinen etwas Süßes wartete ;). Leider ist es gemäß aktuellem Artenschutz-Bericht zwar bereits „fünf nach zwölf“, wir werden jedoch weiterhin unseren Einsatz für eine artenreiche Vielfalt und den Erhalt unserer natürlichen Lebens- und Erholungsräume unvermindert fortführen.

Die kleine Waldhütte

Geschrieben am by Tom Flug in Allgemein | Einen Kommentar schreiben  

Schon die dritte Gruppenstunde wurde an der kleinen Waldhütte herumgewerkelt und die „Kleinen“ sind immer noch voller Begeisterung dabei. Während sich die einen auf das Sammeln von Stöcken konzentrieren, arbeiten andere lieber an der Stabilität. Und Regensicher soll es natürlich auch sein, weshalb es mit den Blättern des indischen Sprinkrauts abgedeckt wird. Der Fantasie unsrer Gruppenkinder sind dabei keine Grenzen gesetzt. Wie sich unsere Hütte in den nächsten Wochen entwickeln wird, beobachten wir. Es bleibt weiterhin spannend ;).

Zum Schluss haben wir dann noch das Lieblingsspiel unserer Gruppenkinder gespielt: Pyramide! Ein großer Spaß, der in in einem Unentschieden endete.

Willkommen bei der Waldjugend Heusenstamm

Geschrieben am by Dennis in Allgemein | Einen Kommentar schreiben  


Noch ist alles ganz neu hier in unserem Online-Zuhause. Es wird noch fleißig gesägt, gegraben und gepflanzt – deshalb ist auch noch nicht alles da, was da sein soll. Trotzdem könnt ihr euch hier schon mal ein wenig umschauen, einen Gästebucheintrag schreiben, unser Freund auf Facebook oder Twitter werden, oder, wenn ihr schon Mitglied der Waldjugend seid, euch hier rechts in der Seitenleiste als Community-Mitglied registrieren.
Viel Spaß dabei, wir arbeiten mal weiter… 😉